Referrer Access Paywall in Chrome

Google Chrome hat kürzlich (mit Version 85) eine standardmäßige No-Referrer-Richtlinie für den gesamten Cross-Origin-Verkehr eingeführt, wenn die Website keine Richtlinie angegeben hat.  Wir erwarten, dass andere Browser, insbesondere solche, die auf Chromium basieren (Edge, Opera, Vivaldi, Brave usw.), diesem Beispiel folgen.


Die meisten Browser senden den Referrer nicht standardmäßig, wenn der Benutzer von HTTPS zu HTTP wechselt. Jetzt sendet Chrome den Referrer jedoch nicht, wenn der Benutzer zwischen verschiedenen HTTPS-Sites wechselt, es sei denn, die Ursprungs-Site erklärt ausdrücklich, dass das geschehen soll.


Wenn Sie einen Referrer zusammen mit einer Version von Chrome 85 oder höher verwenden und auf Inhalte in einem anderen Nicht-Chrome-Browser zugreifen können, haben Sie einige Optionen:


- Wählen Sie weiterhin einen anderen Browser


- Wählen Sie eine andere Authentifizierungsmethode


- Sprechen Sie mit Ihrem Website-Anbieter und fordern Sie die entsprechende Verweisrichtlinie auf Ihrer Site an


Wenn Sie dies in anderen Browsern als Chrome sehen, kann es sein, dass Ihre Website eine explizite No-Referrer-Richtlinie hat oder eine Richtlinie, die es Springernature nicht erlaubt, die gesamte URL zu sehen. Dies würde verhindern, dass die Referrer-Authentifizierung in jedem Browser funktioniert.


Die Seite, auf der Sie einen Link zu unserem Inhalt haben, MUSS eine explizite Verweisrichtlinie im HTML-Code enthalten, die es uns ermöglicht, die vollständige URL der verweisenden Seite anzuzeigen.


Wenn keine Richtlinie festgelegt ist, verwenden Benutzer in Chrome v85 und höher standardmäßig "Strict-Origin-When-Cross-Origin", und wir können sie nicht authentifizieren. 


Wenn eine Richtlinie festgelegt wurde, die es uns jedoch nicht ermöglicht, den vollständigen URL-Pfad anzuzeigen, können wir Ihre Benutzer möglicherweise ebenfalls nicht authentifizieren.


Klicken Sie hier, um einen Artikel zu lesen, in dem die neue Verweisrichtlinie für Chrome-Browser erläutert wird.


Klicken Sie hier für die Details zu den Verweisrichtlinien, die Ihre Website-Besitzer einstellen können und was jede von ihnen bewirkt.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.